Rezept für Linsen-Möhren-Mango-Curry mit Basmati-Reis

Rezept drucken
Linsen-Möhren-Mango Curry
Exotisch, fruchtig-herzhaft
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Exotisch fruchtig herzhaftes Gemüse-Frucht Curry.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4 15 Minuten 25 Minuten
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4 15 Minuten 25 Minuten
Zutaten
Portionen:
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Paprika halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und klein reiben. Chili hauchfein hacken.
  2. SHAHAN Basmati Reis waschen und mit ca. 400ml Salzwasser aufkochen. Dann umrühren und mit aufgelegtem Deckel auf der Herdplatte ca. 15 Min. quellen lassen.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzugeben und bei mittlerer Hitze 2 Min. anschwitzen. Paprika, Chili, Rote Linsen, Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel und Zimt hinzugeben. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und für 10 Min. köcheln lassen.
  4. Von der geschälten Mango das Fuchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden. Vom frischen, gewaschenen Koriander Blätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseite stellen, den Rest grob hacken. Kokoschips in einer Pfanne kurz anrösten.
  5. Die Mangowürfel (einige zum Garnieren übrig lassen), Koriander und Hälfte der Kokoschips unter das Curry rühren und mit Salz und den übrigen Gewürzen abschmecken. Mit Reis anrichten und mit Mango, den verbleibenen Kokoschips und Korianderblättchen garniert servieren.

Fruchtg, frisch und exotisch aromatisch.

Guten Appetit!

Dieses Rezept teilen
Rezept drucken